Leiternprüfung


Fachkundige Leiternprüfung für Arbeitssicherheit im Unternehmen

Bei RM Regalbau bieten wir Ihnen nicht nur hohe Fachkompetenz in Sachen Regalsysteme. Zu unserem umfangreichen Dienstleistungsangebot rund um das Thema Betriebssicherheit gehört auch die Tritt- und Leiternprüfung gemäß DGUV 208-016. Das Gefahrenpotenzial beschädigter Leitern wird häufig unterschätzt. Es handelt sich um Hilfsmittel, die so oft einwandfrei ihren Dienst leisten, dass man kaum eine Fehlfunktion erwartet. Trotzdem müssen Sie selbst bei stabilen Leitern und Tritten von einem Restrisiko ausgehen. Es ist möglich, dass es beim Arbeiten in der erhöhten Position zu einem Unfall kommt – verursacht durch einen nicht erkannten Schaden. Deswegen dürfen diese Arbeitsmittel nur nach einer Gefährdungsbeurteilung für Leitern und Tritte eingesetzt werden. Außerdem müssen sie sich in einwandfreiem Zustand befinden.

Intervalle für die Leiternprüfung

Es gibt verschiedene Formen der Sicherheitsprüfung von Leitern. Eine Funktions- und Sichtprüfung für Steigleitern sollten Nutzer vor jedem Gebrauch durchführen. Bei erkennbaren Schäden, Materialschwächen oder eingeschränkter Funktionalität ist es besser, die Leiter oder den Tritt nicht zu nutzen. Für die Durchführung der aktuellen Arbeiten muss eine Ersatzleiter zur Verfügung stehen. Bevor Sie die beschädigte Leiter wieder einsetzen können, ist eine fachgerechte Reparatur und anschließend eine eingehende Sicherheitsprüfung erforderlich.

Neben diesen einfachen Sicherheitschecks gibt es die offizielle Leiternprüfung nach DGUV Vorschrift 208-016. Wie oft Sie diese durchführen lassen, hängt unter anderem von der tatsächlichen Belastung des Arbeitsgeräts ab. Befindet sich eine Leiter im Dauerbetrieb und ist sie starken Belastungen ausgesetzt? Dann sind kurze Überprüfungsintervalle zu empfehlen. Die regelmäßige Beanspruchung führt zu Verschleiß und damit zu einem erhöhten Sicherheitsrisiko. Bei Leitern und Tritten, die Sie nur gelegentlich für leichte Reparaturarbeiten nutzen, reicht eine jährliche Prüfung aus. Der Prüfer vermerkt den nächsten Prüftermin auf einer Prüfplakette, die er auf der Leiter oder dem Tritt anbringt.

Was wird bei einer Leitern- und Trittprüfung kontrolliert?

Die Unfallverhütungsvorschriften sehen eine eingehende Kontrolle des Arbeitsmittels vor. Zu den wichtigen Prüfungskriterien zählen:

  • Beschädigungen an Holmen, Sprossen oder Verbindungsteilen
  • Tragfähigkeit
  • Isolationsfähigkeit
  • Rutschfestigkeit der Sprossen und Stufen
  • Stand- und Rutschfestigkeit der Leiter oder des Tritts
  • Lesbarkeit aller wichtige Sicherheitshinweise

Die Leitern- und Trittprüfung nach DGUV Vorschrift 208-016 muss eine befähigte Person durchführen. Damit ist ein geschulter und geprüfter Sachkundiger für Leitern gemeint, der über alle erforderlichen Kenntnisse in Bezug auf Leiternormen verfügt.

Sachkundiger für Leitern: Termin bei RM Regalbau vereinbaren

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen eine Leitern- und Trittprüfung durchführen lassen möchten, fragen Sie bei uns an. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Prüfungstermin. Unser Unternehmensstandort liegt in Rodgau in der Nähe des Frankfurter Rhein-Main-Flughafens. Daher können wir Ihre Betriebe und Baustellen auch dann betreuen, wenn sich diese außerhalb von Deutschland in anderen europäischen Ländern befinden.

RM Regalbau: Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Leiternprüfung

Arbeitsschutz und -sicherheit sind Themen, die wir sehr ernst nehmen. Daher verfügen wir über qualifiziertes Fachpersonal, das in Ihrem Unternehmen eine rechtssichere Leitern- und Trittprüfung durchführt. Ein Sachkundiger für Leitern steht auch für weitergehende Informationen rund um das Thema Sicherheit von Leitern und Tritten zur Verfügung, beispielsweise für die Gefährdungsbeurteilung von Leitern, Tipps für die Wartung und Reparatur, Hinweise zu Materialien und Konstruktionsweisen. Kontaktieren Sie uns jetzt, um den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb zu gewährleisten!

RM Regalbau & Betriebsmontagen GmbH
Babenhäuser Str. 72
63110 Rodgau

Tel.: 06106/284560
Fax: 06106/28456-28
E-Mail: info@rmregalbau.com

TÜV Rheinland
Unsere Regalinspekteure sind vom TÜV Rheinland zertifiziert und führen die gesetzlich vorgeschriebene Regalprüfung nach DIN EN 15635 durch.
IPAF.org